Freitag, 15. Dezember 2017

Blogger-Adventskalender mit Thalea Storm

Hallo Stübchenleser.

Heute bin ich dran im Thalea Storm Adventskalender :)
Und ich habe euch heute ein mega tolles Buch mitgebracht. Ich habe es geliebt und gehasst. Ihr fragt euch um welches Buch es geht?

Hinter dem 15ten Türchen versteckt sich "Löwenflügel" von Thalea. Ein wundervolles Buch, das sich zu lesen lohnt

*******************************************
                                     Und darum gehts:
Wie normal kannst du sein, wenn du eigentlich total unnormal bist? 
Leo hält sich für unnormal, denn er ist anders. Schüchtern, zurückhaltend und vielleicht ein bisschen komisch. Er lebt in seiner eigenen Welt, die keinen Platz für die Leichtigkeit des Lebens lässt. Den Blicken und Vorurteilen der Gesellschaft ausgesetzt, versucht er, sich durchs Leben zu schlängeln und eckt dabei überall an, wo er nur anecken kann. Kaum jemand ahnt, was hinter seinem merkwürdigen Verhalten steckt, denn Leo ist krank. Psychisch krank. Er leidet unter einer Sozialen Phobie, die ihm die Teilhabe am Leben nahezu unmöglich macht. Sein Alltag ist erfüllt vom eigenen Kampf gegen sich selbst und der steten Hoffnung, irgendwie in eine Gesellschaft zu passen, die ihn nicht akzeptieren will. Erst die quirlige, lebenslustige Maya, die hinter seine geheimnisvolle Fassade blickt, haucht ihm mit ihrer Neugierde, Aufgeschlossenheit und vor allem Toleranz, endlich wieder Leben ein. Sie nimmt ihn an die Hand und er lässt sich von ihr führen, unter dem trügerischen Gefühl von Sicherheit. Leo gibt sich Maya und ihrer Zuneigung vollends hin und ahnt dabei nicht, welche dramatischen Folgen ihre Freundschaft für ihn haben wird. Wie schnell muss man rennen, um dem eigenen Selbst zu entkommen? Leo und Maya. Eine herzerwärmende, emotionale Geschichte von aufregender Freundschaft, zaghafter Liebe, unsterblicher Hoffnung und dem steten Versuch, etwas passend zu machen, das einfach nicht passt. 


******************************************

Donnerstag, 14. Dezember 2017

~Rezension~ Auf der Suche nach Glück in New York City von J. Vellguth


Darum gehts:

Holly hat fast alles: Einen Studienabschluss mit Auszeichnung, ein Bewerbungsgespräch bei ihrer absoluten Traumfirma und dann trifft sie auch noch einen netten Mann in einem Coffeeshop. Ihr neues Leben scheint endlich in greifbare Nähe zu rücken.
Doch dann kommt alles anders und plötzlich hängt ihre gesamte Zukunft von der Arbeitsbereitschaft eines arroganten Schnösels ab, der … vielleicht doch ein bisschen mehr Tiefgang besitzt, als auf den ersten Blick zu sehen ist.
Sie muss sich entscheiden: Karriere oder Liebe … oder kann man doch beides haben?

Rick ist der verwöhnte Sohn eines steinreichen Vaters und musste in seinem Leben noch nie einen Finger krumm machen. In der Firma ruht er sich auf der Arbeit anderer aus und hat nicht im Mindesten vor, das zu ändern. Doch sein Vater hat die Nase voll und will ihn endlich aus seinem Wolkenturm werfen.
Wer wäre besser geeignet, ihm Disziplin einzutrichtern, als eine junge, enthusiastische Jobanfängerin, die sich aus den ärmsten Verhältnissen hochgearbeitet hat?
Wird Rick sein gemütliches Leben einfach so aufgeben? Und steckt vielleicht doch mehr in dieser jungen Frau als steife Strebsamkeit?

Eine winterlich-moderne Liebesgeschichte über große Träume, kleine Wahrheiten und aufrichtige Gefühle.

******************************************

#18 Klappentext - Donnerstag am 14.12.2017

Auch heute bin ich  beim Klappentext - Donnerstag  von Pink Mai Books dabei.

Cover ziehen mich magisch an. Gefällt mir ein Cover nicht, schaue ich mir oft den Klappentext gar nicht erst an. Leider!!! Ich schätze mir entgehen viele tolle Bücher dadurch. 


📘📗📕📒📙📘📗📕📒📙

Heute habe ich euch wieder ein Wunschlisten-Buch mitgebracht für den Klappentext - Donnerstag!

Montag, 11. Dezember 2017

~Rezension~ 3 Lilien Das erste Buch des Blutadels von Rose Snow



Darum gehts:
Ihn zu küssen hatte sich so richtig angefühlt, obwohl es so falsch gewesen war. Entdecke die neue Trilogie von Bestseller-Autorin Rose Snow mit der mystischen Geschichte von Vitus & Lorelai!
Seit Monaten wartet die 17-jährige Lorelai darauf, dass die alte Gabe des Blutadels bei ihr erwacht – wobei sie nicht mal ihrer besten Freundin von ihrer magischen Abstammung erzählen darf. Denn die Gesetze des Blutadels sehen vor, das geheime Wissen unter keinen Umständen mit Außenstehenden zu teilen. Doch das erweist sich als äußerst schwierig, als Lorelai den verwegenen Vitus kennenlernt. Zwischen ihnen knistert es gewaltig - und während Lorelai noch mit ihren Gefühlen kämpft, haben die Probleme gerade erst angefangen ... "
3 Lilien - Das erste Buch des Blutadels" ist der Beginn unserer neuen magischen Romantasy-Reihe. Der zweite und dritte Band der Trilogie erscheinen noch vor Weihnachten 2017!

****************************************

~Rezension~ Merciless Nicht unsere Schuld von Sandra Parker


Darum gehts:
Eine Woche gegen ein ganzes Leben!
Melissa kam nach New York, um ihren leiblichen Vater zu suchen. In der ihr fremden Welt der High Society trifft sie auf Kyle, der eine wahnsinnig starke Faszination auf sie ausübt. Sie verbringt eine unglaubliche Nacht mit ihm, doch ihr ist schnell klar, dass es nicht dabei bleiben wird.
Das Schicksal gewährt ihnen eine Woche Zeit. Eine Woche, in der Zuneigung und Hingabe füreinander wachsen, die Kyle und Melissa aneinanderbindet und die sie die Welt um sie herum vergessen lässt - bis sie die Wirklichkeit auf den Boden der Tatsachen zurückholt. In die Realität, in der Melissa Kyle nicht lieben darf! Doch für eine Umkehr ist es längst zu spät.
Aber lassen sich Grenzen wirklich leichter akzeptieren, wenn man sie schon einmal überschritten hat?

***************************************************************

Samstag, 9. Dezember 2017

~Rezension~ Breathe Free von Katie Weber



*****************************************************
Darum gehts:
Der letzte und finale Band der Keep Breathing Trilogie

Jonahs Geständnis und die letzte Nacht in Underwood lassen Annabelle keine Ruhe. Die Wahrheit über das in der Vergangenheit Geschehene, ihren ehemals besten Freund und auch über ihren Bruder schmerzt unerbittlich. Doch statt daran erneut zu zerbrechen, kämpft sie für das Versprechen, das sie Ben einst gab und startet einen Neuanfang. Annabelle zieht nach Boston, um ihren Traum zu verwirklichen und schließt mit ihrem alten Leben ab. Nur einer will noch immer nicht aufgeben und bricht den Kontakt niemals zu ihr ab: Jonah. Überzeugt davon, dass sie beide zusammengehören, versucht er unermüdlich Annie zu beweisen, dass er sie liebt und sie zu ihm gehört. Wie aber sollen zwei Menschen zueinanderfinden, wenn so vieles zwischen ihnen steht?

******************************************************************************

Donnerstag, 7. Dezember 2017

~Rezension~ Josh und Emma: Soundtrack einer Liebe von Sina Müller


Darum gehts:

Liebe hat zwei Seiten. Sie ist wunderschön - aber sie kann verdammt weh tun. Das muss auch Emma feststellen, als sie Joshua auf einer Party kennenlernt und sich in ihn verliebt. Denn er ist einer der angesagtesten Nachwuchs-Popstars und das bringt neben den Schmetterlingen im Bauch leider auch seine ganz eigenen Probleme mit sich. Blitzlichtgewitter, kreischende Mädchen, Konzerte und dann sind da noch diese ständigen Termine zu den unpassendsten Zeiten. Dabei hat Emma eigentlich genug mit sich selbst zu tun. Das Abi steht an und das geplante Studium wird sie unweigerlich in eine andere Stadt führen. Gelingt es den beiden, trotz aller Hindernisse einen Weg für ihre Liebe zu finden? "
************************************************************